Jugendhilfe

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Interessierte,

mein Name ist Mirja Lang und ich arbeite mit einer halben Stelle als Sozialpädagogin an der Grundschule Europaviertel.
Ein wichtiges Ziel des Projektes „Jugendhilfe in der Grundschule“ ist die Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung der Schüler*innen sowie die Stärkung der Klassengemeinschaften.
Der Träger dieser Kooperationsarbeit ist das Internationales Familienzentrum e.V. in Frankfurt.
In unserem multiprofessionellen Schulteam arbeite ich eng mit Frau Libich zusammen, welche die UBUS-Kraft (=unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte) an der Schule ist.

Zu meinen Tätigkeitsbereichen als Sozialpädagogin zählen insbesondere:

  • Während der Schulzeiten biete ich für die Schüler*innen sogenannte „Kindersprechstunden“ an. In diesen kann ein Kind mit mir vertraulich über alles sprechen, was ihm/ ihr auf dem Herzen liegt. Auch die Eltern/ Erziehungsberechtigten können eine Beratung bei Erziehungsfragen gerne in Anspruch nehmen. Bei Bedarf und in Kooperation mit den Lehrkräften nehme ich außerdem an Elterngesprächen teil.
  • Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist das „Soziale Lernen“ im Klassenverband sowie in Kleingruppen. Dieses Angebot soll unter anderem die Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit der Kinder stärken und ihre individuellen Ressourcen fördern.
  • Da ich als Sozialpädagogin auch eine Vermittlungsfunktion habe, zählt die Netzwerkarbeit im Stadtteil ebenso zu meinen Aufgabebereichen. Damit ist beispielsweise die regelmäßige Teilnahme an externen Veranstaltungen, wie dem „Stadtteilarbeitskreis Gallus“, gemeint.
  • Des Weiteren ich bin Teil des Kinderschutzteams an der Schule. Das Kinderschutzteam begreift sich als eine Verantwortungsgemeinschaft, welche sich für die Rechte der Kinder einsetzt und bei Bedarf verschiedene Maßnahmen zum Schutz der Schüler*innen veranlasst.

Sie können mich dienstags, mittwochs und donnerstags telefonisch, per Mail oder vor Ort an der Schule in meinem Büro, in Raum 104, erreichen.

Mirja Lang
Telefonnummer: 0173/ 4536380
E-Mail Adresse: jugendhilfe.gev@ifz-ev.de