Jugendhilfe

Als Sozialpädagogin bin ich insbesondere Ansprechpartnerin bei Fragen und Anliegen rund um das Thema Sozialverhalten. In diesem Sinne biete ich für die Kinder offene Sprechzeiten an, in denen sie individuell und vertraulich beraten werden können.

In unserem multiprofessionellen Schulteam vertrete ich als Jugendhilfe die pädagogische Sichtweise auf der sozialemotionalen Empfindlichkeit der Schüler*Innen.

In Kooperation mit den Lehrkräften nehme ich bei Bedarf gerne an Elterngesprächen teil, um gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Förderung für Ihr Kind gewährleisten zu können.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist das soziale Lernen im Klassenverband sowie in kleinen Gruppen, hierbei stehen kreative Projekte zur Förderung der Teambildung und Klassendynamik im Vordergrund.

Was ist dein Lieblingsort?

„Was ist dein Lieblingsort?“ – Das haben wir Kinder an drei Schulen – Grundschule im Europaviertel, Günderrodeschule und Viktoria-Luise-Schule – gefragt. Sie leben in den Stadtteilen Bockenheim, Europaviertel und Gallus.

Wir freuen uns, die Zeichnungen und Texte hier in der ersten Ausgabe des Kindermagazins „Straßenlicht“ zu zeigen. Die Idee zum Magazinnamen kam von Georgia aus der Günderrodeschule. Wir danken ihr und all den Kindern, die aus Distanz- und Präsenzunterricht mitgemacht haben!

Das Kindermagazin ist ein Projekt der Jugendhilfe in der Grundschule (Bildungsregion Mitte) in Kooperation mit dem Gallus Zentrum und startet im Frühjahr 2021 mit der ersten Ausgabe.